Logo_Blau

IT-Infrastrukturlösungen

Cloud-Expertise

Hybride Systeme

NEWS & WISSEN

SAP Fiori für SAP S/4HANA

Inhaltsverzeichnis

Picture of Faruk Bingül

Faruk Bingül

Falls Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

BEITRAG TEILEN

LinkedIn

SAP Fiori für SAP S/4HANA – Integration von benutzerdefinierten Inhalten in das Launchpad

In meiner beruflichen Laufbahn habe ich oft erlebt, dass Kunden spezielle Anforderungen an ihre SAP Fiori Launchpads haben. Diese Bedürfnisse entstehen aus der Notwendigkeit, benutzerdefinierte Inhalte in ihre SAP Fiori Launchpads zu integrieren. Ich möchte in diesem Blogbeitrag erläutern, wie man benutzerdefinierte SAP Fiori-Apps oder GUI-Transaktionen auf Ihrem Launchpad verfügbar macht, basierend auf den aktuellen Best Practices für SAP S/4HANA Release 2020 oder höher.

 

Gründe für die Integration von benutzerdefinierten Inhalten

 

Es gibt zahlreiche Szenarien, in denen es notwendig ist, neue Inhalte zu Ihrem SAP Fiori Launchpad hinzuzufügen:

 

  1. Hinzufügen von SAP-gelieferten UIs: Manchmal existieren bestimmte SAP Fiori-Apps oder GUI-Transaktionen, die nicht direkt einer SAP-Geschäftsrolle zugewiesen sind. Ein Beispiel ist die Transaktion OKB9 zur Definition von Standardkontierungseinstellungen.

 

  1. Verbesserung bestehender UIs: Sie können vorhandene SAP Fiori-Apps anpassen, beispielsweise durch Umbenennen von Kacheln oder Hinzufügen von Parametern.

 

  1. Hinzufügen benutzerdefinierter UIs: Dies umfasst die Integration von selbst erstellten SAPUI5-Apps, benutzerdefinierten App-Varianten oder Web Dynpro Apps.

 

  1. Ersetzen von Vorgänger-Apps: Wenn eine neue Version einer bestehenden App verfügbar ist, können Sie diese durch die neuere Version ersetzen.

 

Hauptschritte zur Integration von Launchpad-Inhalten

 

Der Prozess lässt sich in drei Hauptschritte unterteilen:

 

  1. Identifizieren oder Definieren des Launchpad-Inhalts
  2. Zuweisen des Inhalts zu einer Geschäftssrolle
  3. Optional: Hinzufügen des Inhalts zum Layout des Launchpads

 

Schritt 1: Identifizieren oder Definieren des Launchpad-Inhalts

 

Um Inhalte hinzuzufügen, benötigen Sie den Launchpad App Manager (Transaktion `/UI2/FLPAM`). Hier können Sie die technischen Details der App oder UI überprüfen und gegebenenfalls anpassen. Dies beinhaltet die Definition der Parameter, die an die App übergeben werden sollen, und die Festlegung der Darstellung der App im Launchpad.

 

Schritt 2: Zuweisen des Inhalts zu einer Geschäftssrolle

 

Mit dem Launchpad Content Manager (Transaktion `/UI2/FLPCM_CUST`) weisen Sie die Launchpad-Inhalte einer Geschäftssrolle zu. Dies erfolgt in zwei Schritten: Erstens, die Referenzierung des Launchpad-App-Descriptor-Elements in einen Geschäftskatalog und zweitens, die Zuweisung dieses Katalogs zu einer Geschäftssrolle.

 

Schritt 3: Optionales Hinzufügen zum Launchpad-Layout

 

Dieser Schritt ist optional und betrifft die spezifische Anordnung der Inhalte im Launchpad-Layout. Dies kann über die Launchpad-Content-Tools erfolgen und ist nicht zwingend notwendig, da Benutzer ihre zugewiesenen Apps auch über andere Navigationstools finden können.

 

Beispiel-Anwendungsfall: Integration der Transaktion OKB9

 

Ein typischer Anwendungsfall wäre die Integration der Transaktion OKB9 zur Definition von Standardkontierungseinstellungen. Da diese Transaktion standardmäßig keiner Geschäftssrolle zugewiesen ist, können Sie sie einer benutzerdefinierten Rolle hinzufügen und so einem Geschäftsprozess-Experten zugänglich machen.

 

Verantwortlichkeiten bei der Erstellung von Launchpad-Inhalten

 

Die Verantwortlichkeiten können je nach Organisation variieren. Typischerweise ist ein Fachexperte oder funktionaler Berater für die Anforderung des Inhalts verantwortlich, während der UX-Architekt die Konfiguration des Launchpads anpasst. Die Sicherheitsabteilung sorgt dafür, dass die Inhalte korrekt den relevanten Geschäftssrollen zugewiesen werden.

 

Durch die Anwendung dieser Schritte und Best Practices können Sie sicherstellen, dass Ihr SAP Fiori Launchpad optimal auf die Bedürfnisse Ihrer Benutzer zugeschnitten ist und benutzerdefinierte Inhalte effizient integriert werden.

 

Die INCONSYS GmbH unterstützt Sie gern bei Fragestellungen oder bei der Einrichtung rund um dieses Thema.

+49 4023724299-0

post@inconsys.de

Das könnte Sie auch interessieren

Generative KI in SAP

Generative KI in SAP-Lösungen: Eine neue Ära der Geschäftsintelligenz   SAP, der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware, integriert zunehmend generative

Mehr lesen

Welt-Passwort-Tag

Wir wünschen einen schönen Welt-Passwort-Tag! Vor zehn Jahren hatte Microsoft eine mutige Vision: eine Welt ohne Passwörter. Jedes Jahr feiert

Mehr lesen

KONTAKT

Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen? Unsere Experten beraten Sie gerne.