Logo_Blau

IT-Infrastrukturlösungen

Cloud-Expertise

Hybride Systeme

NEWS & WISSEN

Verstehen von Copilot-Prompts: Ein Leitfaden zur effektiven Nutzung Ihres KI-Assistenten

Inhaltsverzeichnis

Picture of Rene Studtmann

Rene Studtmann

Falls Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

BEITRAG TEILEN

LinkedIn

Verstehen von Copilot-Prompts: Ein Leitfaden zur effektiven Nutzung Ihres KI-Assistenten

In der sich ständig weiterentwickelnden Welt der künstlichen Intelligenz ist eine effektive Kommunikation mit Tools wie Microsoft Copilot entscheidend, um deren Potenzial voll auszuschöpfen. Copilot, integriert in Microsoft 365 und GitHub, unterstützt Benutzer bei der Automatisierung von Aufgaben, der Erstellung von Inhalten und der Bereitstellung von Datenanalysen. Hier ist ein Überblick darüber, wie man effektive Prompts erstellt, um die besten Ergebnisse von Copilot zu erzielen.

 

Was sind Copilot-Prompts?

Copilot-Prompts sind spezifische Anweisungen oder Fragen, die die KI anleiten, eine Aufgabe zu erfüllen. Ein gut strukturierter Prompt kann die Qualität der Ausgabe erheblich verbessern. Prompts beinhalten in der Regel vier Schlüsselelemente: das Ziel, den Kontext, die Erwartungen und die Quelle​

 

  1. Ziel: Definieren Sie klar, was Copilot erreichen soll. Beispiel: „Erstellen Sie eine Gliederung für einen Projektvorschlag.“
  2. Kontext: Geben Sie Hintergrundinformationen, um Copilot den Umfang zu verdeutlichen. Beispiel: „Unser Unternehmen führt im nächsten Quartal ein neues Produkt ein.“
  3. Erwartungen: Spezifizieren Sie den Ton, das Format oder besondere Details, die Sie erwarten. Beispiel: „Der Vorschlag sollte formal sein und einen Zeitplan enthalten.“
  4. Quelle: Geben Sie an, welche spezifischen Daten oder Dokumente Copilot verwenden soll. Beispiel: „Verwenden Sie Daten aus dem Verkaufsbericht des ersten Quartals.“

 

Effektive Prompts erstellen

Um die Effektivität von Copilot zu maximieren, sollten Sie folgende Best Practices beachten:

  1. Seien Sie spezifisch: Unklare Prompts liefern generische Ergebnisse. Durch Hinzufügen von Details kann die KI maßgeschneiderte und relevante Ausgaben erzeugen. Anstatt „Schreiben Sie einen Blogbeitrag“ zu sagen, könnte man sagen: „Schreiben Sie einen 1500-Wörter-Blogbeitrag über nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken, einschließlich Beispiele und Erkenntnisse aus aktuellen Studien“
  2. Iterieren und Verfeinern: Das erste Ergebnis ist möglicherweise nicht perfekt. Iteration ist der Schlüssel. Beginnen Sie mit einem breiten Prompt und verfeinern Sie ihn basierend auf der ersten Ausgabe. Dieser iterative Prozess hilft dabei, das Endergebnis besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen
  3. Beispiele verwenden: Das Bereitstellen von Beispielen innerhalb Ihres Prompts kann Copilot effektiver anleiten. Wenn Sie Copilot beispielsweise anweisen, Code zu generieren, kann ein Ausschnitt des gewünschten Ergebnisses die Genauigkeit verbessern
  4. Mit der Struktur experimentieren: Die Reihenfolge der Informationen in Ihrem Prompt kann die Antwort beeinflussen. Probieren Sie verschiedene Strukturen aus, um zu sehen, was am besten funktioniert. Manchmal hilft es, die wichtigsten Informationen am Ende zu platzieren, um sie zu betonen​

 

Praktische Beispiele

  • Inhalte erstellen: „Schreiben Sie eine Pressemitteilung zur Ankündigung unserer neuen umweltfreundlichen Produktlinie. Der Ton sollte enthusiastisch und informativ sein und die einzigartigen Merkmale und Vorteile für die Umwelt hervorheben.“
  • Datenanalyse: „Erstellen Sie einen Bericht, der die Verkaufsleistung unserer drei Top-Produkte in den letzten sechs Monaten zusammenfasst, und verwenden Sie die Daten aus unserem CRM.“
  • Programmierhilfe: „Erstellen Sie eine einfache To-Do-Liste-Anwendung in React mit Funktionen zum Hinzufügen, Löschen und Markieren von Aufgaben als erledigt. Verwenden Sie den lokalen Speicher, um die Aufgaben zu speichern.“

 

Fazit

Durch die Nutzung der im Artikel genannten Richtlinien und Strukturen können Sie das Potenzial von Microsoft Copilot voll ausschöpfen und dessen Funktionen effektiv einsetzen.

Sei es das Verfassen von Dokumenten, die Analyse von Daten oder das Schreiben von Code – Die Qualität des Outcomes kann durch Ihren Input deutlich verbessert werden.

 

Die INCONSYS GmbH unterstützt Sie gerne bei Fragestellungen oder bei der Umsetzung rund um dieses Thema.

Tel.: +49 40 237 242 99 – 0

Email: post@inconsys.de

Das könnte Sie auch interessieren

Generative KI in SAP

Generative KI in SAP-Lösungen: Eine neue Ära der Geschäftsintelligenz   SAP, der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware, integriert zunehmend generative

Mehr lesen

Welt-Passwort-Tag

Wir wünschen einen schönen Welt-Passwort-Tag! Vor zehn Jahren hatte Microsoft eine mutige Vision: eine Welt ohne Passwörter. Jedes Jahr feiert

Mehr lesen

KONTAKT

Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen? Unsere Experten beraten Sie gerne.